Neurolinguistisches Programmieren

Was ist NLP? 

  • NEURO steht für die Tatsache, dass alles Sein und Tun, jeder Gedanke, jede Verhaltensweise und jeder Gefühls- und physische Zustand durch unser Gehirn neuronal verursacht (oder/und abgebildet) wird
  • LINGUISTISCH steht hier für die verbale Kommunikation, die Möglichkeit, sich über die in unserem Inneren stattfindenden Prozesse und Erlebnisse auszutauschen
  • PROGRAMMIEREN bedeutet Einflussnehmen, mit Hilfe von speziellen Techniken nicht mehr adäquaten Automatismen, Mustern und konditionierten Reaktionen entgegenzuwirken, sie abzumildern oder zu ersetzen, um eine verlorengegangene Wahlfreiheit und Leichtigkeit auf sanfte Art und Weise wiederzuerlangen

 

Wobei es Ihnen hilft - Anwendungsgebiete:

  • störende/blockierende Glaubenssätze, Metaprogramme, innere Bilder und inadäquate Verhaltensweisen erkennen, verändern und auflösen
  • Betrachtung und Veränderung der individuellen Wertehierarchie
  • Ressourcenanreicherung – versteckte Potentiale freilegen
  • Motivations-, Ziel- und Visionsfindungsarbeit
  • bei der Erweiterung unserer Denk- und Handlungsweisen
  • bewusste und unbewusste Konfliktbewältigung
  • bei der Kontaktaufnahme mit (uns meistens unbewussten) Persönlichkeitsanteilen, die Symptome (oder inadäquate Verhaltensweisen, Krankheit, Schmerz) hervorbringen, welche wir als störend, belastend und meistens als schmerzhaft erleben. Diese Wiederaufnahme der Kommunikation lehrt uns ein Verständnis vom Sinn und Zweck der Einlenkung im Dienste der Ganzwerdung, wodurch es zu einer Aussöhnung kommt und wir lernen, wie wir auf diese Botschaften adäquat reagieren können.

 

„NLP ist eine effiziente Interventionsform, die Ihnen hilft, sich Ihren Wünschen gemäß zu verändern und Sie auf Ihrem Weg in ein für Sie besseres, gesünderes oder einfach nur entspannteres Leben unterstützt!“